Seid gegrüßt liebe Lesefreunde,

mein Name ist Anastasia Michailova und ich schreibe gelegentlich als Wissenschaftsjournalistin für verschiedene Online- und Printmedien. Ich habe mich mit der Zeit auf die Bereiche Geschichte, Kunst und Kultur spezialisiert. Altertumswissenschaften sind meine Leidenschaft, wobei ich stets versuche mein Interessenspektrum groß zu halten und immer dazuzulernen. Nebenbei habe ich mehrere alte Sachbücher transkribiert und neu herausgegeben. Auch Poesie gehört definitiv zu meinen Faibles.

Anastasia Michailova, Die Vergessene Bibliothek

Ich habe an der Universität zu Oldenburg studiert und einen Bachelor of Arts in Geschichte und Philosophie erworben. Ich spreche fließend Deutsch, Russisch, Englisch und habe auch Grundkenntnisse in Latein, Altgriechisch und Französisch.

Seit 2015 schreibe ich den Wissenschafts-Blog „Die Vergessene Bibliothek“. Die Seite ist seit dem einmal umgezogen und hat einen neuen Namen bekommen. Die Themen sind mit der Zeit vielfältiger geworden. Nebenbei halte ich die Augen für euch offen und stelle regelmäßig Scans von alten mittlerweile urheberrechtsfreien Büchern im PDF-Format zum kostenlosen Download bereit.

Bei technischen Unklarheiten, komplizierten Latein-Übersetzungen, Ästhetik-Fragen oder einfach nur für eine zweite Meinung steht mir mein Ehemann zur Seite. Ich grüße deswegen gerne von uns beiden!

Wer meine Fremdsprachenkenntnisse benötigt oder Interesse an gemeinsamen Projekten hat, darf mir gerne eine E-Mail schreiben. Ich bin offen für neue Ideen und freue mich über Tipps und Anregungen: 

info@anastasia-michailova.com (am Ende der Seite findest du ein Kontaktformular)
www.anastasia-michailova.com

Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, dürft ihr mich gerne auf diesen Kanälen wiederfinden:

www.instagram.com/anastasia_michailova/
www.twitter.com/ana_michailova

Ich bedanke mich sehr für die rege Leserschaft! Ohne das breite Interesse an den hier aufgeführten Themen gäbe es „Die Vergessene Bibliothek“ nicht. Vielen Dank!

Eure Anastasia 


Hier findest du das Kontaktformular: